Gewinnspiel!


Das hat uns überwältigt! So viele Teilnehmer am Jubiläums-Gewinnspiel, so viele Emotionen, Bilder, Stories. Danke, danke, danke für diese Bereicherung unserer Gedanken an 70 Jahre voller handgemachter Genussmomente! Aus so viel Herzblut und Begeisterung die Gewinner ermitteln – wie schwer ist das denn … Doch wir haben es geschafft. In einem Punkt haben alle gewonnen: Gute Gedanken an schöne Momente sind eine feine Art, das Leben zu feiern.

Die Gewinner der  7 LINDNER Jubiläumspräsente „Handgemachte Genussmomente“ im Wert von je 70 Euro:

Gewinner Genussmomente


Lecker Kaffee Time ☕️😋

Meine schönste Erinnerung an @lindneresskultur ist, als ich früher jeden Samstag mit meiner Oma zu Butter Lindner gegangen bin. Wenn ich in den Laden gekommen bin bemerkte ich zuerst den leckeren Duft und ich war fasziniert von der großen Waage hinter der Theke die die Verkäuferinnen benutzten, um die Butter abzuwiegen. Wir haben jedes Mal frische Butter gekauft und ich habe nie verstanden, wie man so schnell aus einem nicht geformten Butterstück ein geformtes zaubern kann.

Yummy

Die Filiale im Bornmarkt/ Forum Steglitz war häufiger das Ziel des Einkaufsbummels in der Schloßstrasse. Mit meiner Geliebten Großmutter habe ich dann angestanden die appetitliche Auslage bestaunt und der spannenden Butterklopferei zugeschaut…
Lang, lang ist es her.
Heute ist meine Großmutter schon 102 und noch immer ein Fan von Lindner; insbesondere vom Geflügelsalat.
Heute gehe ich, wenn ich auf Besuch in der alten Heimat bin, für meine Omi zum Rüdesheimer Platz und besorge etwas von Euch.
Ob Butter, Brote, Speisen, Kuchen oder Süßigkeiten, Belag oder Salate- sie freut sich immer wenn es etwas von Euch gibt.
Danke für viele schöne unvergessliche Erinnerungen🥰

Handgemachte #Genussmomente durfte ich zum ersten mal kennenlernen als ich 1990 also vor #30Jahren genau meine Lehre in Berlin Tegel begann. Meine Lehrmeisterin schickte mich zum Einkauf zu LINDNER Esskultur in Berlin Tegel in die Berlinerstrasse und glaubt mir ich staunte nicht schlecht. Ich war 16 Jahre und ein Kücken Friseurlehrling. Ganz ehrlich lief mir das Wasser im Mund zusammen als ich die #Lindner Filiale mit den hübsch zurecht gemachten Verkäuferinnen betrat. Ich gab der netten Verkäuferin den Bestellzettel und das Geld meiner Chefin. Während sie fleißig alles zusammenpackte musste ihr wohl mein Blick aufgefallen sein. Natürlich fand ich alles lecker und toll, aber ich hätte mir das nie im Leben leisten können. Die Verkäuferin gab mir die Tüte und das Wechselgeld mit lieben Grüßen an meine Chefin. Und mir gab sie eine kleine Tüte mit den Worten : lass es Dir schmecken meine Kleine. Ich bedankte mich und traute mich erst um die Ecke in die Tüte zu schauen : dort war ein schönes Stück Käsekuchen, etwas Brot und Salate drin. ❤ ich war sprachlos und habe mich so sehr gefreut. Heute haben wir hier in Berlin Spandau in den Spandau Arcaden eine Lindner Filiale und da ich heute gern und oft zu Euch gehe denke Ich bei jeden Besuch an die nette Verkäuferin in Tegel ich glaube sie wusste schon damals das ich einmal Stammkundin werde. Sie ist heute bestimmt schon in Rente, aber vergessen werde ich Sie nie und genau solch liebe Menschen verbinden natürlich ein Leben lang und machen LINDNER Esskultur zu dem was es ist. Liebe Grüße.

Liebes Lindner-Team,

zum 70-jährigen Jubiläum möchte ich Euch herzlich gratulieren und Euch für die Zukunft alles Gute wünschen!

Den EINEN Genussmoment habe ich ehrlich gesagt nicht, da ich fast täglich Kunde bei Euch in der Mall of Berlin bin und regelmässig den perfekten Feierabend erleben darf. Mit Euren netten Kolleginnen und Kollegen im Store, die man mittlerweile sehr gut kennt und häufig etwas plaudert, mit leckeren Produkten, die für mich – seitdem ich als Student nach Berlin gezogen bin – wirklich das Leben ein Stück weit verändert haben. Lindner steht für mich persönlich immer für ein „Wow!“ „Wow“ dachte ich, als ich zum ersten Mal die Barbecue-Hähnchenschenkel probiert habe oder Euren Schafskäse, der für mich einer der Besten ist. „Wow“, sagte ich, als eine Arbeitskollegin 50 Jahre alt wurde und eine Lindner Erdbeertorte bestellt hat, die kaum auf den Tisch passte oder als einer unserer Konzernchefs seinen Abschied mit einem kompletten Lindner-Torten-Buffett zelebriert hatte. An diesem Tag habe ich gemerkt, dass Ihr auch einfach mal die besten Himbeertorten kredenzt.

Heute sind Eure leckeren Salate, Cups, Fleischspezialitäten, Käsesorten, Brot-und Kuchenspezialitäten der perfekte Tagesausklang nach einem stressigen Tag für mich.. Und dass das keine übertriebene Feststellung ist, merke ich seit einem guten Jahr. Als Berufspendler, der regelmässig für 1-2 Wochen im Monat in Magdeburg arbeiten muss, wo es leider noch keinen Lindner-Store gibt, sind Eure Produkte tatsächlich das, was ich mit am meisten vermisse außerhalb Berlins – übrigens, Magdeburg wächst und wäre sicherlich auch für Euch ein attraktiver Standort. Die bislang einzige Feinkostabteilung bei Karstadt könnt ihr locker mit Euren Produkten toppen… falls Ihr überlegt zu expandieren – ich wäre Euer erster Kunde :)

Danke, dass es Euch gibt und auf die nächsten 70 Jahre!

Wir arbeiten genau gegenüber und natürlich ist das bei uns auf Arbeit, eine absolute Routine bei euch zu kaufen, was ich auch nicht missen möchte ( manchmal kaufe ich auch Salate für zu Hause). Am meisten freuen wir uns auf Geburtstage auf Arbeit, denn da kaufen wir dann immer den Kuchen bei euch und es wird ein kleines „Büffet“ errichtet ( wir sind 4 Kollegen) 🥰 ich suche noch ein Bild raus und hoffe sehr auf Glück 🥠 ❤️ #genussmomente
Im Gewinnfall würde ich natürlich mit meinen Kollegen teilen 💙
Traum- Verlosung ❤️