Landrahm Avocado


Bei all den Landrahm-Variationen der letzten Jahrzehnte gibt es bestimmt längst leidenschaftliche Genusserlebnis-Sammler unter den vielen Freunden unserer beliebten Frischkäsezubereitung.

Mit dem Avocado Landrahm kommt eine vitamin- und mineralstoffreiche Variante wieder ins Sortiment. Die namensgebende Frucht steht im Vordergrund. Perfekt abgestimmte Begleiter sind unter anderem Koriander, rote Zwiebel, Olivenöl sowie Gewürze und Kräuter.

Roséweinschinken


Ein zarter Hinterschinken vom Schwein, der in lieblichem Roséwein gegart und mit Haselnüssen oder Pfeffer ummantelt ist. Ein wahrhaft besonderer Genuss! Genießen Sie unseren Roséweinschinken mit unserer guten LINDNER Butter auf unserem Dinkelvollkornbrot.

Kleine Plauderei aus dem LINDNER „Nähkästchen“: Roséweinschinken ist der absolute Lieblingsschinken unserer Kunden. Immer wieder schön: ein bisschen was über die unterschiedlichsten Genuss-Vorlieben zu hören. Dazu zählt die Kombination des besonderen Schinkens mit Frühlingszwiebel-Landrahm und Steinofenbrötchen.

Mehrkornbrötchen


Hallo und willkommen zu 15 Sekunden Frühstücks-Philosophie: Anspruch ist wichtig und das ständige Streben nach mehr hat durchaus was Gutes. So entstand zum Beispiel das Mehrkornbrötchen. Weizen, Roggen, Gerste, Hirse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen und Hafer. In einem Brötchen. Da kann man dann aber wirklich mal sagen: „Was willst du mehr!“ Oder?

Überraschen Sie sich und Ihre Liebsten mit ofenfrischem Brötchen-Genuss für zu Hause zu jeder Zeit so wie man es mag: Early Bird, zwischen 7 und 10 Uhr, nach 11 Uhr, ein zweites Frühstück und auch für Langschläfer. Und natürlich auch am Abend. Die Brötchen werden zu jederzeit perfekt! Von uns in LINDNER Handwerks-Qualität nach 24 – 48 Stunden Teigreife im Unterbruchverfahren bis zur saftig-weichen Krume vorgebacken und von Ihnen “à la minute” vollendet mit Ihrer Lieblingskruste.

So geht’s: Die halbgebackenen Brötchen 30 Minuten antauen lassen. Den Ofen auf 180°C vorheizen und bei Umluft auf der mittleren Schiene ausbacken. Für eine noch bessere Kruste, die Brötchen vor dem Backen leicht befeuchten. Backzeiten je nach Ofen und persönlicher Wunschkruste anpassen.

Für unsere Mehrkornbrötchen empfehlen wir eine Backzeit von 8-10 Minuten. Voilà! Ofenfrischer Genuss zu Hause!

Dinkelvollkornbrot


Brot ein Glücksgriff? Ja! Nicht bei unseren Bäckern. Soviel Backverstand und Sorgfalt überlässt nichts dem Zufall. Dem Dinkelvollkornbrot gewähren sie unter anderem 10 Stunden Teigreife.

„Glücksgriff“ bezieht sich auf ein Merkmal dieses Brotes, von dem nicht jeder Kunde weiß: Laut Hildegard von Bingen ist Dinkel ein Stimmungsaufheller! Da sollte man ruhig mal eins über den Hunger essen oder sich von diesem Glück jeden Tag eine Scheibe abschneiden!

Tee


Zeit für FanTeesien! Manchmal genügt ein bisschen Ruhe zum Frühstück und eine gute Tasse Tee. Augen schließen und losträumen für 2 Minuten und dann durchstarten in neuen Tag mit vielen erfrischenden Ideen!

Mit unserer exklusiven Tee-Auswahl gelingt das bestimmt! Im übrigen werden unsere Tees in einer kleinen Berliner Tee-Manufaktur von Hand gemischt.

Frühlingstau:

Grüner und Oolong-Tee mit getrockneten Johannisbeeren, Kornblumen- und Sonnenblumenblüten. Grüner Tee ist der meist getrunkene Tee der Welt. Im Geschmack süßlich-fruchtig, frisch und belebend wie der zarte Frühlingstau.

Darjeeling First Flush:

Schwarzer Hochland-Blatt-Tee der 1. Pflückperiode aus dem Darjeeling-Distrikt in Indien. Frisch, blumig und zart im Geschmack.

Earl Grey Majestic:

Schwarzer Blatt-Tee aus SriLanka, Indien und China mit natürlichem Bergamott-Öl. Earl Grey ist der bekannteste aromatisierte Tee der Welt mit sehr erfrischenden, herb-zitronigem Geschmack.

Beerencocktail: 

Holunderbeeren, Weinbeeren, rote Hibiskusblüten, Brombeeren, Sauerkirschstücke, schwarze Johannisbeeren und Heidelbeeren. Ein köstlicher Beerengenuss – fruchtig und und tief dunkel in der Tasse.

Zitronenhähnchen


Hier kommen die fantastischen Vier: Zartes Hähnchenbrustfilet, Zitronenpfeffer, Zitronensaft, Limettenschaum. Leicht ist auch das Stichwort für das vielleicht gesteigerte Kalorienbewusstsein im Durchstartmonat Januar. Passt perfekt! Allerdings könnte es passieren, dass die erste Portion eine zweite nach sich zieht.

Für den perfekten Genuss gibt es den Limettenschaum separat zum Zitronenhähnchen dazu.

Spinat-Ricotta-Tarte


LINDNER steht bekanntlich auch für herausragende kulinarische „Tarte“-Sachen. Und dafür wiederum steht unsere Spinat-Ricotta-Tarte ganz hervorragend. Immerhin ist es Blätterteig mit einer Füllung aus Parmesan, Kräutern, Blattspinat, Ricotta und Hähnchenbrust.

Genießen Sie dazu einen frischen Feldsalat und ein Glas vollmundigen Weißburgunder – und alles ist perfekt!

Feldsalat – der nährstoffreiche Wintersalat hat jetzt Saison! Von allen Salatsorten steckt im Feldsalat der höchste Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Zudem ist er wegen seines mild-nussigen Geschmacks sehr beliebt. Frischer Feldsalat macht ein bisschen Mühe, aber sie lohnt sich. Dabei stellt sich sofort die Frage: Die Wurzeln abschneiden oder nicht?

Es ist nicht zwingend erforderlich die kleinen Wurzeln zu entfernen, aber empfehlenswert, da diese schwer verdaulich und auch nicht sehr appetitlich sind.

So putzen Sie den Feldsalat richtig:

  • zuerst die feinen Wurzeln mit einer Schere vorsichtig abschneiden
  • anschließend bekommt er ein gründliches, aber kurzes Bad mit reichlich kaltem Wasser
  • sanft im Wasser wiegen, damit sich der Sand komplett löst
  • vorsichtig aus dem Wasser heben und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen
  • abschließend leicht wiegen und schütteln – fertig!

Manchmal ist weniger mehr! Es gibt so viele Ideen frischen Feldsalat zu verfeinern: Champignonscheiben, Cocktailtomaten, geröstete Walnusskerne … Als Beilagensalat empfehlen wir Ihnen einfach nur ein Essig-Öl-Dressing.

Mango Samui


Woran würden Sie ohne Bild bei „Mango Samui“ denken? Super-Model aus Fernost? Vielleicht ein Peking Opern Star?

Wir denken an alle Kunden, die einem Fruchterlebnis und einer moderaten Chili-Schärfe ein brillantes Zusammenspiel zutrauen. Mango Samui hat seinen Auftritt jetzt in den meisten unserer Feinkostgeschäfte.

Hauptstadtsalat


Unsere Salatküche gibt es schon solange, wie LINDNER eigene Kreationen auch selbst herstellt. Gemessen daran ist unser Hauptstadtsalat ein absoluter Frischling. Und doch haben ihn schon ganz viele für sich entdeckt. Besonders beliebt ist diese Trauben-Meerrettich-Variante als leichte Mahlzeit. Schmeckt, motiviert und macht nicht müde. Ein echter „Beflügelsalat“, für alle, die noch was vorhaben …

Asia Cup


Ein veganer Snack mit thailändischem Glasnudelsalat, Mango, Sesam, Thai-Basilikum und zwei ausgesprochenen Wohlzutaten: Die Nähr- und Mineralstoffquelle Meeresspargel. Und Edamame, die japanische Sojabohne, die man dort in Restaurants traditionell als „Knabberei“ serviert.

Asia Cup als Snack im Becher für „to go“.

Weißwein


Es ist frisch in diesen Tagen, o.k., Winter halt. Aber niedrige Temperaturen können auch sehr schön sein, geradezu ideal. Nehmen wir 8-10°C – perfekte Trinktemperatur für Weißwein wie Weißburgunder oder Riesling. Dessen Beliebtheit ist seit geraumer Zeit im Aufwärtstrend. Verständlich, denn so vollmundig, frisch und aromatisch, wie sie sind, kommt er gut zu Kalb, Geflügel und Fischgerichten (mit kräftigen Saucen). Mit Pasta, auch ein gutes Pairing! Mal durchprobieren, nicht unbedingt im Freien!

Weißburgunder:

Trocken. Aus Rheinhessen. Vollmundig, sehr aromatisch und duftig. Er ist sehr charmant und frisch, lädt ein zum Weitertrinken!

Riesling: 

Trocken. Aus Rheinhessen. Erfrischend, leicht, säurebetont und fruchtig mit dem zarten Duft nach Apfelblüten. Ein Riesling der Spaß macht!

Johannisbeer-Joghurt-Schnitte


Nach dem großen Weihnachts- und Silvester-Schlemmen: Jetzt allen Unkenrufen in Richtung langsam treten ein elegantes Schnittchen schlagen! Ein Schnittchen aus Mürbeteig, Biskuitboden, Joghurtcreme und Johannisbeeren. Die Johannisbeer-Joghurt-Schnitte ist noch leichter gegessen als gesagt und steht für einen einfach umsetzbaren Vorsatz: Weitergenießen auf erfrischende Art!

Vanillequark Preiselbeer


Publikumsliebling jetzt auch extra exotisch und damit Aufstiegs-Favorit auf unserer Top-Ten-Liste der begehrtesten LINDNER Kreationen! Durch die Preiselbeer-Granatapfel-Variante wird LINDNER Vanillequark nicht nur in der Gunst unserer Kunden weiter steigen. Er wird auch neue, treue Fans gewinnen. Wir sind selbst hin und weg. Sowas von cremig, sowas von fruchtig. Jetzt sind wir sowas von gespannt, wie das Publikum dieses Supertalent in der Kunst der Verwöhnens ranken wird.

Zitronen-Avocado-Kuchen


Wieder eine erfrischende Idee unserer Konditorei. Die ist nicht schwer, aber „schwer in Ordnung“, wie man sagt: Ein lockerer Rührkuchen mit der Frische der Zitrone und dem zarten Schmelz der Avocado. Und das Topping ein Dreiklang guter Zutaten – Dinkel, Hafer und Chia.

Ideal als leichter Kuchen-Kick im Neujahrsschwung.