Mein Lieblingsprodukt: Thai. Glasnudelsalat von Franziska Duckstein

Genussbotschafterin:


Franziska Duckstein
(LINDNER Verkauf)

Mein Lieblingsprodukt: Thailändischer Glasnudelsalat

„Das Dressing hat so viel Geschmack – ich könnt‘ es löffeln.“

Die Menschen bei LINDNER empfinden wir ähnlich wie einzigartige kulinarischen Kreationen: als Persönlichkeiten mit eigenem Charme und spannenden Merkmalen. Oft begleiten Sie uns und entfalten sich hier über viele Jahre engagierten Wirkens. Das gute Gefühl und etwas von dieser Nähe möchten wir durch die Genussbotschafter-Beiträge teilen.

Lernen Sie darin Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen des Familienbetriebs auf besondere Weise kennen – in ihrer Begeisterung für ihr Lieblingsprodukt. Hier eine kleine Schwärmerei von …

Mein Lieblingsprodukt: Thailändischer Glasnudelsalat von Franziska Duckstein
Lieblingsprodukt: Glasnudelsalat - Ingwertee
GENUSSBOTSCHAFTERIN

Franziska Duckstein
LINDNER Verkauf

Sie unterstreicht mit ihrer Geschichte das LINDNER Prädikat „Familienbetrieb“: Franziska Duckstein ist 12 Jahre bei uns. Auch ihre Schwester arbeitet im Unternehmen. Und Ihren Mann hat sie bei uns als Kollegen kennengelernt.

Unser Thailändischer Glasnudelsalat ist ihr von Natur aus nahe, denn Franziska Duckstein ist ein reisefreudiger Mensch mit einem Herz und Gaumen für Kulinarisches jenseits des klassisch heimatlichen Tellerrands.

Dabei ist auch Schärfe ganz ok, solange sie nicht zu ausgeprägt ist und mit den Aromen harmoniert. Viel Geschmack an asiatisch zeigt sich auch in ihrer Begeisterung für Ingwer-Tee.

Mein Lieblingsprodukt: Glasnudelsalat - Strand

Genussbotschafterin mit Stäbchen und Slow Eating Faible

Bei aller Freude an asiatisch ist Franziska Duckstein, wie sie sagt, kein Koriander Fan. Dass der Thailändische Glasnudelsalat trotzdem ihr großer Favorit unter den LINDNER Kreationen ist, spricht für dessen ausgewogenen Geschmack. Man nimmt die Zutaten wahr, aber sie sind gekonnt dosiert. Diese Balance zwischen Geschmacksnote und Aromadominanz haben ihr mal bei einer Verkostung alle Teilnehmer übereinstimmend bestätigt, weiß sie zu berichten.

Mein Lieblingsprodukt: Glasnudelsalat - Thailand

Für Sie ist der Thailändische Glasnudelsalat ein Erlebnis über den Geschmack hinaus. Es komme so eine Leichtigkeit auf, schwärmt sie, ein Feeling von Kho Samui und Strand. Sie esse auch gerne mit Stäbchen, betont sie. Das habe Flair und gehöre irgendwie dazu. Slow Eating mit Stil bringt ihr noch mehr Genuss und steigere die Urlaubsgefühle.

All ihre Erfahrungen und die eigene Begeisterung machen den farbenfrohen Salat zur guten Empfehlung für Kunden.

„Viele finden ihn auf Anhieb super.“

Allein der Name und der Look können sehr anziehend wirken. Auch zögerliche Kunden entwickeln schnell Interesse an der exotischen Kreation, wenn man sie ihnen durch ein paar Hinweise näherbringt. So der Tipp von Franziska Duckstein an alle hinter der Theke. Sie muss es wissen, denn sie war in den Anfängen bei uns im Verkauf und leitete 7 Jahre lang eines unserer Feinkostgeschäfte. Nach der Babypause ging sie zunächst in unsere Recruiting-Abteilung – ein Beispiel für die Flexibilität bei LINDNER. Man setzt sich dort ein, wo man gebraucht wird.

Lieblingsprodukt: Glasnudelsalat - Bowl

Heute ist Franziska Duckstein wieder im Verkauf und genießt den unmittelbaren Kundenkontakt. Es will also was heißen, wenn sie bei so viel Produktkenntnis einen klaren Favoriten hat.

Was fasziniert dich so an dieser exotischen Kreation?

„Die Optik ist sehr schön. Es sind viele Komponenten und es steckt jede Menge Frische drin. Das mag ich.

AKTIONThailändischer Glasnudelsalat vom 16.05. bis 05.06:

In diesem Zeitraum bekommen Sie in allen LINDNER Feinkostgeschäften beim Kauf von mindestens 250 g dieses aktuellen Lieblingsprodukts GRATIS einen Hähnchenspieß mit Erdnusssauce dazu – solange der Vorrat reicht!

„Das Dressing hat so viel Geschmack –
ich könnt‘ es löffeln.“

Gibt es den sogenannten „besten Moment“ für diesen Genuss?

„Eigentlich geht der immer. Eben auch als Snack.“, unterstreicht Franziska Duckstein die bedingungslose Begeisterung. Die hat auch etwas mit der Premium-Convenience bei diesem Salat zu tun. Frisch, gesund, genussfertig, sowas passt in jede Situation. Sie mag die Salatkreation auch sehr gerne als Snack. „Ich hole ihn mindestens einmal die Woche während der Arbeit. Der Thailändische Glasnudelsalat ist immer ein Genuss und wird es auch immer bleiben.“

Wie war das so – zum ersten Mal dieser Salat?

„Ich war sofort überzeugt. Und jetzt, beim Thema Lieblingsprodukt war mir sofort klar, dass ich da gerne Genussbotschafterin bin.“

Mein Rezept zum Lieblingsprodukt:

Thailändischer Glasnudelsalat mit Hähnchen

Rezept - Arbeitszeit
SCHWIERIGKEIT: leicht
Rezept - Arbeitszeit
ARBEITSZEIT: 10 min.
Rezept - Dauer
GESAMTZEIT: 10 Min.
Rezept - Portionen
PORTIONEN: 1 Pers.
150 gThailändischer Glasnudelsalat
1Hähnchenspieß mit Erdnusssauce
50 ggelber Rettich
10 grote Paprika
10 gEdamame Bohnen
* LINDNER Produkte
  • Zuerst den Glasnudelsalat in eine Schüssel geben und die Erdnusssauce (der Hähnchenspieße) mit dem Glasnudelsalat gut vermengen, bis die Sauce gleichmäßig verteilt ist.
  • Den gelben Rettich in feine Scheiben schneiden. Sie können den gelben Rettich u.a. in asiatischen Lebensmittelgeschäften finden.
  • Die Edamame-Bohnen hinzufügen und alles gut vermischen.
  • Die Hähnchenspieße von den Spießen abziehen und zum Salat geben.
  • Die Paprika in feine „Julienne“-Streifen schneiden. „Julienne“ sind dünne Streifen, die etwa Streichholzgröße haben.
  • Tauchen Sie die geschnittenen Paprikastreifen kurz in Eiswasser, um sie zu kräuseln und ihre Frische zu bewahren.
  • Die gekräuselten Paprikastreifen aus dem Eiswasser nehmen und über den Salat streuen.
  • Servieren Sie den Salat sofort als Hauptgericht.

Und hast du noch einen Genuss-Tipp für alle?

Die Antwort kommt so schnell wie überzeugend: „Ich genieße den Salat meistens mit unserem Hähnchenspieß. Die Erdnusssauce geht gut mit der leichten Schärfe des Salats zusammen. Und sie ist ein guter Sattmacher.“

Die Salatkreation ist übrigens sehr familientauglich. Bei den Ducksteins mögen ihn alle.

PS. und zum Nachtisch immer passend: Vanillequark Mango-Passionsfrucht

Danke, liebe Franziska Duckstein für diese Inspiration – für manche vielleicht der Beginn einer ganz neuen Asia-Leidenschaft!

Thailändischer Glasnudelsalat - Produktwelt
KURZPORTRÄT

Der Thailändische Glasnudelsalat

Der Salat wird in der LINDNER Küche nach einer eigenen Rezeptur aus Glasnudeln, französischen Mini-Gurken, feinen Möhrenstreifen und Frühlingszwiebeln gemacht.

Charakteristisch für ihn ist ein durch und durch asiatisches Dressing mit Ingwer und frischem, von Hand geschnittenem Koriander. Der Salat ist vegan!

Wir bereiten ihn ultrafrisch zu und empfehlen, ihn am Liefer- bzw. Einkaufstag oder Folgetag zu genießen.